Schulungs- und Seminarangebote

Mir sind die die aktuellen Personalprobleme im Pflegebereich durchaus bewusst und daher weiß ich, dass es fast unmöglich ist, das komplette Team für ein Seminar freizustellen, welches evtl. auch noch weit entfernt stattfindet. Deshalb halte ich auch gerne in Ihrer Einrichtung Seminare zu den diversen Themen, die vom MD bei Ihnen als Pflichtfortbildungen gefordert oder von Ihnen für Ihre Mitarbeiter gewünscht werden. Gerne können wir ein Seminar auch für mehrere Gruppen planen.

Da ich hauptberuflich an einer Schule arbeite, die generalistisch ausbildet und auch die Ausbildung der Praxisanleiter*innen durchführt, sind die Inhalte, die ich schule immer auf dem aktuellen Stand.


Ich schule z.B. in den Expertenstandards zu den Themen: Dekubitusprophylaxe, Sturzprophylaxe, Förderung der Harnkontinenz, Schmerzmanagement, Ernährungsmanagement in der Pflege, Pflege von Menschen mit chronischen Wunden, Förderung der Mundgesundheit.


An weiteren Gesundheitseinrichtungen, wie Schulen, Langzeit- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen biete ich sowohl medizinische als auch Team oder Einzel Coaching Themen wie z.B.:


  • Resilienz aufbauen und fördern,
  • Grundlagen der Kommunikation und Interaktion,
  • Konfliktlösungen,
  • positiver Umgang mit Angst, Macht, Hierarchie, Autorität, Deeskalationstraining,
  • Burn out vermeiden,
  • Mobbing erkennen und vermeiden, 
  • Arbeiten mit Glaubenssätzen, limitierende Glaubenssätze erkennen und in fördernde / motivierende Glaubenssätze umwandeln,
  • Selbstpflege oder "wie egoistisch darf ich sein",
  • Umgang mit Gewalt in der Pflege,
  • und medizinische Schwerpunktthemen wie Diabetes, Kontraktur, Positionierungen und vieles mehr an.

Bei passenden Themen, wie z.B. der Positionierung oder der Kontrakturenprophylaxe werden auch aktive Übungen mit allen vorhandenen und von mir mitgebrachten Hilfsmitteln mit dem Team durchgeführt.

Die Schulungen können als kurze Seminare 1,5 bis 2 Stunden oder als Tagesveranstaltung gestaltet werden.


Mein Spektrum ist sehr vielseitig, daher kontaktieren Sie mich doch bitte, wenn Sie Bedarf oder eine Idee haben, zu der Sie eine Schulung benötigen.


Wichtiges bei Absage von Inhouseschulungen / Terminen:
Bei langfristiger Absage einer Schulung (bis 3 Wochen vorher) wird der Termin nicht in Rechnung gestellt, aber die FB / Schulung an einem Ausweichtermin (da werden 2-3 Termine zur Auswahl angeboten) verbindlich vereinbart.
Sollte die Absage kurzfristiger erfolgen, wird die komplette Schulung (natürlich ohne die km Pauschale) in Rechnung gestellt.

 

Kontakt: 

Ingar-Schmitz-Coaching@t-online.de

Zum Kontaktformular